Gebastelt: Lesezeichen

 

Da jetzt die kalten Tage wieder da sind, freue ich mich aufs gemütliche Lesen mit einer großen Tasse Tee oder wahlweise einem Kaffee Latte  *loveIt*
Diverse Bücher liegen auch schon bereit, welche darauf warten gelesen zu werden :)
Ein eigenes Lesezeichen wollte ich schon lange einmal basteln. Nun bin ich auch mal dazu gekommen und außer der verrutschten Textzeile auf einer Seite, ganz zufrieden damit :)

 

Farbtechnisch war mir gerade irgendwie nach Grün und Türkis. Das dünne pinkfarbene Schleifenband passt ganz gut dazu und ich finde es macht das ganze auch etwas lebendiger :) aber das ist natürlich immer Geschmacksache.

 

Etwas kniffelig waren die Schnitte für das durchgezogene türkis-farbene Schleifenband. Ich wollte ja unbedingt das es fast bis zum Rand geht und da kann es beim Schneiden passieren, dass es zu knapp an den Rand geht und das Lesezeichenpapier durch das Gewicht des Schleifenbandes und der Perlen beim anheben knickt. Ich habe zur Verstärkung auf der Rückseite an den Kanten der Schnitte Halbkreise aus dem Silberpapier (auch vorne an der Lochung zu sehen) geklebt.

 

Das Stempelset ist von Stampin up! „Zuversicht“. Das Papier, die Schleifenbänder und die Perlen habe ich in einem Bastelladen gekauft.

 

 

 

Bilder zum Vergrößern anklicken :)

 

 

 

:) ich finde so Bänder, welche aus einem Buch raus hängen, einfach schön. Leider habe ich so etwas kaum bis gar nicht im Laden gefunden und wenn doch, dann hat es mir irgenwie von der Aufmachung oder von den Farben her nicht so richtig gefallen.

5 Comments

  1. Nadine 23. November 2012 at 14:03

    Liebe Alex,

    WOW sieht das toll aus und die Idee die Bänder da so durchlaufen zu lassen, einfach nur klasse :thumbup: !!!

    Ich als Leseratte würde mich sehr darüber freuen, denn manchmal vergesse auch ich mir die Seite zu merken und lege das Buch dann zusammengeklappt weg :/ ! Mit so einem tollen Lesezeichen würde das bestimmt nicht passieren ;) !!!

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende sendet dir,
    Nadine

    1. Yvaine 23. November 2012 at 21:44

      Hi Nadine :)
      war gar nich so einfach den Schnitt so hinzubekommen.
      Das Band musste durchpassen, die Ränder aber noch breit genug um nicht einzureißen,
      aber irgendwie hat es geklappt :D
      Ich könnte mir definitv nicht merken auf welcher Seite ich aufgehört habe.
      Ohne Lesezeichen geht da gar nix ;)

  2. SAPRI 23. November 2012 at 18:45

    Das ist ja super schön geworden!
    So viele liebevolle Details :)
    Eine schöne Weihnachtsgeschenkidee :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    1. Yvaine 23. November 2012 at 21:36

      Hallo Sapri,
      Danke für Deinen Besuch bei mir und Deine lieben Worte! :)
      Vielleicht mache ich noch eins :) in einer anderen Farbkombination.
      Das Material dafür habe ich schon hier rumliegen.

  3. Markus 24. November 2012 at 09:32

    Oh, das finde ich ganz zauberhaft!
    Liebe Grüße,
    Markus

Leave a Reply

;) :yawn: :what: :tired: :thumbup: :thumbdown: :tasty: :sick: :scared: :sad: :relaxed: :razz: :party: :oh: :nerd: :music: :love: :lol: :idea: :explode: :evil: :ego: :drink: :devil: :dead: :cry: :crazy: :bored: :bold: :blush: :blow: :beauty: :art: :angry: :angel: :O :D :?: :/ :-P :-* :) :( 8-)