Alle Vöglein sind schon da…

 

In unserem Garten sind soviele Vögel zu Besuch. Seit wir mit Futter die kleinen gefiederten Freunde unterstützen werden es immer mehr. Seit einiger Zeit beobachte ich interessiert wer da so alles vorbei kommt und wollte jetzt auch mal einen kleinen Beitrag dazu schreiben.

Manche konnte ich mit der Kamera festhalten, andere waren einfach zu flink bis ich die Kamera in der Hand hatte. Manche kannte ich gar nicht und musste sie erst googeln.

 

 

Die kleinen Blaumeisen kommen gerne zusammen mit den Kohlmeisen vorbei. Andere Meisen wie Sumpfmeisen, Tannenmeisen und Haubenmeisen kommen gerne allein vorbei, greifen sich etwas zu essen und fliegen gleich wieder fort.

 

 

 

 

Wenn die Meisen das Futter entdeckt haben dauert es nicht lange und die Sperlinge kommen vorbei. Bis jetzt konnte ich den Haussperling und den Feldsperling erkennen.
Waren die Meisen und Sperlinge am Futterhaus bekommen das recht fix auch die Kleiber mit. Die sind recht eigen und dulden während sie am futtern sind keine anderen Kleiber am Häuschen und wechslen sich meistens ab, aber ein Bild konnte ich machen da saßen mal zwei gleichzeitig im Vogelhaus. An diesem Tag  war es auch richtig kalt und Schnee bedeckte alles. Da wollte man sich am Häusschen wohl nicht streiten ;)

 

 

Nachdem Meisen, Sperlinge und Kleiber immer vorbei kamen, wurde auch das Interesse der Kernbeißer geweckt. Nach den ersten scheuen Anläufen kamen auch sie regelmäßig und saßen wie der Chef am Häuschen.

 

 

 

 

Die Finken kamen dann auch langsam auf die Idee nachzuschauen was das Angebot hergibt. Hin und wieder konnte ich einen Grünfink sehen, die waren aber definitiv zu schnell für mich :)

 

 

 

Allmählich sprach es sich wohl herum und dann kamen auch die Drosseln ans Futterhaus. Wacholderdrosseln fühlen sich in unserem Garten auch wohl, ziehen es aber vor sich in der Nähe des Teichs aufzuhalten. Auch die Amseln kamen danach auf den Geschmack und kamen gern ans Häusschen.

 

 

Seit Kurzem nehmen auch die Buchfinken das Angebot an.

 

 

 

Zu flink für mich um meine Kamera zu holen waren Rotkehlchen, Rotschwänzchen, Mönchsmücke, Heckenbraunelle, Elstern und Buntspecht. Ja ein Buntspecht saß auch schon im Häußchen. In unserem Garten habe ich bisher auch Fliegenschnäpper, Wintergoldhähnchen, Eichelhäher, Grünspecht, Schwalben, Turmfalken und Sperber gesehen.

 

 

Besonders gefreut habe ich mich über den Besuch vom Stieglitz.
So ein schöner und farbenprächtiger Vogel! :)

 

 

Wer auch gerne vorbei kommt, im Teich schwimmt und gerne auch mal am Teich übernachtet ist ein Entenpärchen.

 

 

 

 

Viel los bei uns im Garten und ich bin gespannt wen ich zukünftig noch begrüßen werde. :) ich freue mich über jeden Besucher und lasse ihnen ihren Raum zum leben auch wenn der Garten dadurch ein Wildgarten bleibt, aber ich bringe es einfach nicht übers Herz den Tieren Ihren Lebensraum einzuengen oder gar wegzunehmen. Da bleibt dann auch mal ein Springbrunnen außer Betrieb, weil man entdeckt hat das sich dort Molche und Libellenlarven wohl fühlen. Dafür hat man im Sommer dann etwas weniger Schnaken und mehr Libellen in vielen schillernden Farben ;)

 

2 Comments

  1. Anne 17. April 2018 at 21:04

    Wirklich schön, deine Vogelvielfalt, Alexandra! Ich habe mich letztens noch mit einem Mann vom NABU hier im Ort unterhalten, der mir gesagt hat, man solle die Vögel das ganze Jahr über mit Körnern versorgen, weil sie zum Teil nicht mehr genug Futter in der Natur finden – zumindest hier in der Rheinebene! Von daher leistest du einen wundervollen Beitrag… Ich liebe Singvögel auch so sehr und beobachte sie gerne! Vielen Dank auch für die schönen Fotos!
    Liebe Grüße,
    Anne

    1. Alexa 18. April 2018 at 09:28

      So machen wir es auch: Ganzjahresfütterung. Eben auch weil das nicht nur von NABU, sondern auch von Wildvogel-Experten empfohlen wird. Wir lassen im Herbst auch immer alle Blätter liegen, damit die Insekten sich dort wohlfühlen und die Vögel so Nahrung haben :) und die Igel freuen sich auch darüber :D

Leave a Reply

;) :yawn: :what: :tired: :thumbup: :thumbdown: :tasty: :sick: :scared: :sad: :relaxed: :razz: :party: :oh: :nerd: :music: :love: :lol: :idea: :explode: :evil: :ego: :drink: :devil: :dead: :cry: :crazy: :bored: :bold: :blush: :blow: :beauty: :art: :angry: :angel: :O :D :?: :/ :-P :-* :) :( 8-)